Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Netzwerke einrichten

 
Mac, Paralells, Netzwerkdrucker wird vom Mac nicht gefunden

geschrieben am 16.08.2008 um 17:31 von wabe

Folgende Problematik.

Ich glaube (ist mir nicht sofort aufgefallen) seit ich meinen Mac auf Leopard (10.5.4) upgedatet habe wird vom Mac aus der Netzwerkdrucker nicht mehr gefunden. HP Drucvkertreiber ist auch upgedatet, laut HP Angaben Leopard-fähig.

Von einem auch im Netzwerk befindlichen Windows XP Rechner kann ich drucken, diesen Windows-Rechner kann ich auch vom Mac aus im Netzwerk sehen und darauf zugreifen.

Das blöde ist, dass ich nicht oft genug drucke um zeitnah Problem miteinander in Verbindung zu bringen. Sondern dass sie mir einfach irgendwann auffallen, und ich mir dann Gedanken mache was mit was zusammen hängt.

Eine Netzwerkanalyse hat mir nun die Fehlermeldung geliefert, dass ein Netzwerk-Serverproblem für den Drucker vorhanden ist. Allerdings gibt es keinen Server in unserem Netzwerk, alles läuft direkt über den Router. Mit der Besonderheit, dass wir zwei DSL Zugänge intelligent verwalten, programmiert von der TelekomKönnte natürlich auch an dieser Programmierung liegen - dass es einfach hier einen Konflikt gibt, den ich nicht erkennen kann.

Was noch? Stimmt, irgendwann verliert der Mac auch immer wieder mal die Verbindung zum Router und schaltet auf eine 169.xxx IP Adresse um. Wann das geschieht entzieht sich meiner Kenntnis. Meistens reicht es dann, das Drucker-Netzwerkkabel in die zweite Mac Ethernet-Karte einzustecken und alles geht wieder. Mit anderer IP Adresse natürlich. Nebenbei ein Beweis, dass die Netzwerk-Verbindung am Drucker funktioniert. Ach ja, nach einer Zeit kommt der Mac wieder "in Sync", ich kann das andere Kabel wieder entfernen. Mysteriös.

Ach ja, das Netzwerk ist nicht kabellos sondern geht über Stromleitung. Und funktioniert eigentlich sehr zuverlässig - nur der Mac Pro zickt eben manchmal.

Ich habe auch schon mal vermutet, dass es einen Konflikt mit dem auf dem Mac installierten Parallels 3 (aktuelles Update) gibt. Konnte diesen aber auch noch nicht finden.
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 24.10.2017