Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Netzwerke einrichten

 
Druckertreiber am Server oder am Client installieren?

geschrieben am 16.09.2009 um 17:22 von Kostas

Hallo Zusammen,

ich habe am Wochenende eine komplette Serverumstellung vor.
Alle existierende Drucker sind Netztwerkdrucker.
Aktuell ist es so das bei jedem Client der Druckertreiber installiert ist,
natürlich historisch bedingt, auch unterschiedliche Treiberverionen.
Ich hatte damals diesen Weg gewählt damit die Jobs direkt zum Drucker
gesendet werden und nicht über den DC Spooler gehen.

Gibt es eine Möglichkeit am DC alle Druckertreiber zu installieren
und das die Clients "nur" eine Verknüpfung zum Drucker bekommen
so das jedoch weiterhin die Druckjobs direkt an den Drucker gesendet
werden? das hätte den Vorteil dass ich bei Aktualisierung des Druckertreibers die Aktion nur einmal beim Server erledigen muss.

Gruß Kostas
 

geschrieben am 16.09.2009 um 20:54 von Netleader

Re: Druckertreiber am Server oder am Client installieren?

Warum nicht über Server drucken?

Installiere die Drucker auf dem Server, freigeben undüber z.B. ein Loginscript kannste die den clients zuordnen,es geht auch mit Gruppenrichtlinien.

Wenn du 64bit Srv hast und 32bit Clients die zusätzlichen 32bit Treiber für die Clients bereitstellen.

Gruss
 

geschrieben am 16.09.2009 um 23:08 von Kostas

Re: Druckertreiber am Server oder am Client installieren?

"Netleader" wrote:
Warum nicht über Server drucken?

Installiere die Drucker auf dem Server, freigeben undüber z.B. ein Loginscript kannste die den clients zuordnen,es geht auch mit Gruppenrichtlinien.

Wenn du 64bit Srv hast und 32bit Clients die zusätzlichen 32bit Treiber für die Clients bereitstellen.

Gruss


Ich hatte das vor Jahren so eingerichtet und bemerkte das die Druckjobs
über den Spooler des Server gingen. D.h. der Client hat den Job an den Server gesendet, der Server hat es in den Spooler abgelegt und von dort
über TCP an den Printserver des Druckers gesendet. Ich hatte somit
des Server unnötig belastet. Das wollte ich verhindern und habe die
Treiber lokal am Client installiert und beim Anschluss über TCP den
Printserver angegeben. Somit wurde der Job direkt zum Drucker gesendet.


Allerdings kann ich mir nicht vorstellen das Admins in grossen Firmen mit mehreren
hundert Clients den Treiber lokal installieren. Auch kann ich mir nicht vorstellen
das dessen Jobs in den Server Druckerspooler landen. Es muss also eine Möglichkeit geben
den Druckertreiber am Server zu installieren und zentral verwalten, und die Client nutzen
diesen und senden jedoch die Jobs direkt zum Printserver des Druckers. Wie das geht würde mich interessieren. Oder bin ich komplett auf dem Holzweg?

Gruß Kostas

[edit]
Ich habe es gerade nochmal getestet:
-Am Server öffne ich die Drucker Queue per doppelklick,- keine Jobs stehen an.
-Am Client suche ich über das Netzwerk den Server und verbinde den Drucker.
-Der Drucker erscheint nun in der Druckerverwaltung am Client mit den Hinweis „Drucker1 am Server“ jetzt erzeuge ich ein Testseite vom Client aus. Der Druckjob wird in der Drucker Queue am Server angezeigt! Ich gehe nicht davon aus dass das nur eine Anzeige ist, der Job jedoch tatsächlich an den Drucker geht. Sondern, das der Job wirklich zum Server gesendet wird und erst von dort den Weg zum Drucker findet. Somit habe ich eine unnötige Last am Server wie ich finde. Bei kleine Druckjobs mag es wirklich egal sein. Wir drucken jedoch am Tag im Schnitt etwa 200 Hochauflösende Bilder die die Bauleiter mit Ihren DigiCams Hirnlos fotografieren und am Farbkopierer Drucken.

Gruß kostas
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 21.10.2017