Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Netzwerke einrichten

 
Büro und Homeoffice verbinden VPN und VOIP

geschrieben am 16.11.2012 um 10:06 von brockenhalle

Hallo

ich versuche ein Netzwerk aufzusetzen welches ein Büro und ein Homeoffice miteinander verbindet. Es sollen ankommende ISDN Telefonate über VOIP an den anderen Arbeitsplatz übermittelt werden. Es soll sichergestellt werden das von beiden Arbeitsplätzen auf die Daten des anderen Arbeitsplatzes zugegriffen werden kann. Es soll ein virtueller Arbeitsplatz eingerichtet werden auf welchen ich von jedem belieben PC weltweit aus zugreifen möchte. Das ganze natürlich auch mit der entsprechenden Sicherheit.

Infrastruktur:
Home 1x ISDN und 1 Telefonmodem mit fester IP Adresse (free.fr) und WLAN und 4 Ethernet Ports. Dahinter ein Belkin WLAN Router mit freien Ports. Dahinter ein Netgear Gigaswitch (Fiber als option) als IDSN Telefon altes Gigaset (soll gegen ISDN VOIP Kombi DX800 ersetzt werden) und als NAS Synology 711+. Dazu ein PC für die Tochter, jeweils 1 Laptop für mich und die Frau. Für ISDN fährt auch noch eine Auerswald ISDN VOIP Anlage bei mir herum. Ein GSM Router soll auch noch beschafft werden da wir sowohl CH, D und F mobil Netz empfangen können (aber D nicht im ganzen Haus).

Infrastruktur Büro: dynamische IP Adresse (kann auch intern fest vergeben werden), ISDN Anlagenanschluss an Telefonzentrale. 2 x Dell Power Edge, 1x WLAN Router, Siemens T300 Pro oder DX800 werden gekauft falls nötig. 1 Power Edge soll als Datenserver herhalten der andere die virtuelle Maschine beherbergen. Mobilempfang alle Netzte D, CH, F.

SW: Heim Vista Ultimate, Windows 7 home (laptops), 3x Windows 2003 Server. 1x Windows 2005 virtual mashine

Anforderungen:
Daten redundant synchronisiert. Hauptdaten Büro auf dem Bürofileserver, private Daten umgekehrt, Virtueller Server wie Laptop mit Zugang Bürorechner. Einkommende Gespräche werden beim unbesetzten Büro an den anderen Arbeitsplatz oder Handy Galaxy SII immer über VOIP weitergeleitet.

Anmerkung: Die Webseiten werden an Provider ausgelagert.

Jetzt die Fragen: reicht die HW oder brauche ich noch VPN Router oder anderes? Hilft die Gigaset T300 oder brauche ich davon sogar 2, oder reicht eine ISDN Einsteckkarte? Was darf das Einrichten (ich habe zu wenig Kenntnisse) von einer Fachfirma so kosten? oder ist das alles Blödsinn und ich soll mit einfacher Rufumleitung arbeiten und alle Daten auf dem Laptop herumtragen und von Hand synchronisieren?

Ich wäre interessiert an allen Ideen oder Hinweisen. Event. gibt es schon entsprechende Links wo so etwas für Dummies erklärt wurde mit Konfigurationhinweisen.

Gruss
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 19.10.2017