Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Netzwerke einrichten

 
Büro in den Keller; Switch; Patchfeld -> Was denn nun? Hi

geschrieben am 11.05.2012 um 09:52 von JJ73

Hallo Zusammen,

ich habe eine für Euch bestimmt einfache Frage, die mich aber überfordert.
Ich gehe mit meinem Büro vom OG in den Keller. Nun dachte ich mir, dass ich einfach oben eine NW Dose setzte, mit einem NW Kabel vom Switch auf die Dose gehe, von der Dose dann via Kabel in den Keller, und dort dann von Dose zu Dose. Leider stelle ich nun fest, dass ich die Dose nicht durchschleifen kann.

Kann ich jetzt, von der Dose z. B. auf einen Switch gehen und dort dann vier Netzwerkkabel anschließen, von denen ich auf einer Seite die Stecker abschneide und dann auf die vier weiteren Netzwerdosen klemme???

Oder brauche ich dort eines dieser Patchfelder?

Ich will die Geräte, Netzwerdrucker, Notebook, Rechner nicht wieder mit "fliegenden" Kablen anschließen sondern die Geräte direkt mit Dosen bei den Geräten anschließen.

Ich hoffe ihr versteht mich! Wenn nicht einfach nachfragen.

Ich brauche hier Eure Hilfe! Büro ist praktisch fertig, nur die Netzwerdosen fehlen mir noch!

Besten Dank im voraus.

Viele Grüße

Jürgen
 

geschrieben am 11.05.2012 um 13:56 von Otaku19

versteh nicht was du machen willst, was ist denn noch im OG übrig ? Was wird im Keller untergebracht ?

Was meinst du mit "Dose auf Dose" ?
 

geschrieben am 11.05.2012 um 14:08 von JJ73

Im OG bleibt nur noch der private PC stehen. Der hängt an einem Switch der das Routersignal vom Dachboden bekommt. Ich möchte jetzt meine beiden geschäftlichen Rechner u. einen Netzwerdrucker im Büro im Keller verwenden. Dort brauch ich dann die Verbindung vom Obergeschoß, damit alles in einem Netzwerk läuft.

Dose zu Dose, meinte ich: Dass ich das Netzwerk durchschleifen kann, analog einer Steckdose. Das dass nich geht, habe ich gestern festgestellt.

Nun wollte ich wie oben beschrieben vorgehen! Signal vom Switch im OG auf eine Dose legen. Von dort gehts via Kabel auf eine Dose im Keller. Ob das so geht, und wie ich dann weiterkomme, ist die Frage.
 

geschrieben am 14.05.2012 um 14:53 von Otaku19

jo, das würde man dann so machen:

Dach-Router
|
OG-Switch-PrivatPC
|
OG-Dose
|
|
|
|
Keller-Dose
|
KellerSwitch-ArbeitsPCs
|
NWDrucker

Die Verbindung vom Switch auf Dose wird mit einem Patchkabel gemacht, natürlich ohne die Stecker abzuklemmen, in die Wand im OG und Keller kommen aufputzdosen, zwischend eisen beiden kommt ein Verlegekabel zum Einsatz.
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 23.10.2017