Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Netzwerktechnik - Forum Netzwerke einrichten

 
Anfängerfrage/ Leicht zu beantworten

geschrieben am 28.11.2008 um 18:33 von Ramas

Hallo,

ich lerne gerade etwas und bin nun etwas verwirrt.

Meine Frage:

Ich erhalte von meinem Provider Bsw. folgende Angaben:

192.168.100.128 /25

dann ist ja die Subnetzmaske die 255.255.255.128


Jetzt möchte ich mir Subnetze einrichten.
Bsw. 4 Subnetze. Dafür benötige ich 2 Bits und habe immer noch 5 Host Bits.


Jetzt kommt mein Knoten im Kopf:


Muss ich danach für mein Gesamtnetz (alle 4 Subnetze) eine neue Subnetzmaske angeben (255.255.255.224) oder bleibt die Maske vom Provider bestehen?

Irgendwie bin ich leicht verwirrt. Hoffe jemand versteht was ich meine und kann antworten.
 

geschrieben am 29.11.2008 um 10:48 von bewa

Re: Anfängerfrage/ Leicht zu beantworten

Moin.

"Ramas" wrote:

192.168.100.128 /25

dann ist ja die Subnetzmaske die 255.255.255.128


Richtig.

Quote:
Muss ich danach für mein Gesamtnetz (alle 4 Subnetze) eine neue Subnetzmaske angeben (255.255.255.224) oder bleibt die Maske vom Provider bestehen?


Dein Gesamtnetz behält die Subnetz-Maske, nur die Teilnetze nicht. Sagen wir mal, dein Netz sieht so aus:

Provider<->DeinRouter<->Teilnetze

Deinen Provider interessiert nur "Alles für 192.168.100.128 /25 muss zu diesem Router." - wie du das dahinter aufteilst ist ihm egal. Er schickt also alle Daten an IPs aus dem entsprechenden Netz an deinen Router und überlässt es dem, wie er die Daten weiter verteilt.

Bleiben wir mal bei vier Subnetzen, die du hausintern benötigst:

192.168.100.128 /27 (.128 bis 159, SNM 255.255.255.224) ist Teilnetz 1 "hinter" dem Router
192.168.100.128 /27 (.160 bis 191, SNM 255.255.255.224) ist Teilnetz 2 "hinter" dem Router, usw.

Nach außen hin interessiert nur das /25, da alle IPs in diesem Netz dir "gehören".

In diesem Beispiel noch nicht berücksichtigt: Du brauchst natürlich auch ein Transfer-IP-Netz zwischen deinem Provider/ISP und dem Router. Das kann aus dem /25 kommen, muss aber nicht.

Soweit klar?
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 23.10.2017