Netzwerkanalyse, Fehlersuche, Testberichte
Home / News
Netzwerkanalyse
Grundlagen
Verkabelung
Erste Schritte
Baselining
Let's sniff
Tools
Auswerten/Filtern
Typische Probleme 1
Typische Probleme 2
Sicherheit
Bücher
Tutorials
Cacti
DSL einrichten
DynDNS einrichten
m0n0wall | pfSense
Nmap
VirtualBox
Wireshark
Forum
Shop
FAQ
Know How
Testberichte
Hardware-DB
Events
Netzwerklexikon
Links / Service
Suche
Kontakt
Impressum
Feedback
Sitemap
Partner
Unser Partner für
SSL Zertifikate
ist Checkdomain GmbH.
Netzwerktechnik Forum

Forum Netzwerktechnik (Archiv)

Kategorie Allgemeines - Forum Off-Topic

 
Kabelstrecke > 90m

geschrieben am 07.05.2012 um 19:01 von SD-Berlin

Hi, wenn ich zwei Gebäude kupfergeführt verbinden will, überschreite ich die zugelassene Entfernung zwischen Switch und Ethernet-Dose. Außerdem sind Potentialprobleme zu erwarten. Mit einem Netzwerktrenner sollen die behoben werden können. Hat jemand damit Erfahrung?

Grüße, SD-Berlin
 

geschrieben am 06.07.2012 um 12:27 von error404

Ich hab nur indirekte ERfahrungen. Wir wohnen in einem Altbau und es gab mehrfach Probleme mit defekten Netzwerkkarten. Ein Techniker der Telekom hat dann auch Probleme bezgl. Potenzialausgleich diagnostiziert. Von einer Fachfirma wurde dann ein solcher Netzwerktrenner verbaut. Zumindest ist seitdem keine Netzwerkkarte mehr hopps gegangen. Andere Auswirkungen (außer der Installationskosten) konnte ich nicht merken ;)
 

geschrieben am 18.07.2012 um 08:42 von SD-Berlin

Galvanische Trennung

Hallo Error 404,

vielen Dank für die Informationen. Zwischenzeitlich bin ich auch fündig geworden
http//www.emosystems.de/produkte/netzwerkisolatoren-2/faq/#a03
Das mit der Kabellänge war allerdings ein Irrtum, denn durch den Einsatz eines galvanischen Trennelementes wird messtechnisch die verfügbare Kabellänge wegen der Einfügungsdämpfung sogar um 4 bis 10m verkürzt. Ich habe zwar nur 30m zu überbrücken, aber im anderen Gebäude einen anderen Zähler, so dass tatsächlich Potentialunterschiede auftreten können. Habe mir deshalb im Shop beim o.g. Hersteller das preiswerteste Teil bestellt und alles funktioniert.

Mit Grüßen von SD-Berlin
 

geschrieben am 15.03.2013 um 19:09 von Boy2006

Also normal verwendet man ja Glas statt Kupfer.
 

[ Dieses Thema im Live-Forum aufrufen ]

Sie befinden sich im Archiv des Forums.
Zum Forum

Archiv erstellt mit phpBB2HTML 0.1 - Foren in statisches HTML umwandeln © 2006 Mirko Kulpa

 

 
© 2004-2015, network lab - we make your net work - Netzwerkforum
aktualisiert am 13.12.2017